Die Geschichte

Die Geschichte über Haxli Schwändi Bräu welche hoffentlich noch lange nicht zu Ende geschrieben ist!

 

19xx - 2006

  • “Genuss” von industriellem Einheitsgebräu.

2006 - 2007

2008

  • Idee für Namensgebung aus Hagsbüel und Schwändi wird Haxli Schwändi Bräu.
  • Anschaffung eines 20l-Braumeister inklusive Zubehör.
  • Brauen der ersten Haxli Biere und schnell wurden es immer mehr Sorten.

2009

  • Erprobung und Verfeinerung von diversen Haxli Biersorten.

2010

  • haxli.ch geht online und ist mit schönen Bierbilder im Internet prominent vertreten.
  • Flaschenputzen ist nicht jedermanns lieblings Tätigkeit, Anschaffung Zapfanlage, Kegs und Zubehör.
  • Anschaffung von grossem  Getränkekühlschrank in welchem einige Flaschen und Kegs Platz finden.
  • Hohe Nachfrage nach Haxli Bier, Anschaffung von weiteren Kegs. Ideen zur Produktionserweiterung und weiteren Kühlmöglichkeiten.
  • Verfeinerung von diversen Haxli Biersorten und Erprobung von neuen Kreationen.
  • Anschaffung eines 50l-Braumeister inklusive 75l Edelstahl Gärtank.

2011

  • Anmeldung bei der Eidg. Zollverwaltung, steuerpflichtige Kleinbrauerei Nr. 405.
  • Anschaffung von 30 Stk. 2 Liter Siphons, welche als Alternative zu den Kegs bestellt werden können.
  • Beitritt im Thuner Homebrew Club
  • Anschaffung einer Kühltruhe mit externem Thermostat zur Auslagerung der Keg-Kühlung.
  • Kreation von eigenen Haxli Visitenkarten, Werbung kann nie schaden.

2012

2013

2014

  • Verfeinerung von diversen Haxli Biersorten und Erprobung von neuen Kreationen.
  • Beschriftung der Kegs mit unserem Haxli Logo (Folienplott).
  • Produktion vom Haxli six-pack im passenden Corporate Design.
  • Idee für Haxli Bier Jahresabo (nur für die treusten Fans und Sponsoren).
  • 3. Teilnahme von Haxli Schwändi Bräu am Thuner Homebrew Club Stand, an der Messe NeuLand in Thun.
  • Anschaffung von weiteren 0.5l Bügelflaschen für Haxli Jahresabo Kunden.

2015

2016

 2017